Telefonische Gesundheitsberatung
der Normamed-Vertrauensärzte im
Ärztehaus Mitte in Berlin:
Montag bis Donnerstag von 9–15 Uhr
und Freitag von 9–12 Uhr unter
Telefon +49 (0)30 212 34 36-305

Wofür steht Normamed?

Ein ursachenmedizinisches Diagnose- und Behandlungssystem

Normamed verbindet anerkannte diagnostische und therapeutische Ansätze der westlichem Fach- und Labormedizin und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und Heilkunde. Normamed hat nach diesem Prinzip ganzheitliche Untersuchungs- und Behandlungsstandards entwickelt, die ausschließlich von Normamed-Vertrauensärzten angeboten werden. Mit der Normamed-Methode analysiert Ihr Normamed-Vertrauensarzt Beschwerden, akute und chronische Erkrankungen und insbesondere die Wechselwirkungen zwischen Infektionen und Organstörungen.

Schema Normamed-Diagnose-und-Behandlungssystem

Das bieten Ihnen die Normamed-Standards

Der Vorteil für Sie als Patient liegt in einer strikten Qualitätssicherung der medizinischen Diagnose- und Versorgungsleistung nach Normamed-Standards. Diagnostik und Therapie folgen von der Vor- bis zur Nachsorge einer exakt abgestimmten Methode zur Vermeidung und Behandlung von Krankheiten. Damit können mitunter auch Krankheitsbilder, die aktuell medizinisch als nicht therapierbar beurteilt worden sind, mit dem Normamed-Behandlungsansatz aus einem neuen Blickwinkel betrachtet und der Behandlung eine neue Chance gegeben werden. Somit ist Normamed zugleich Ursachenmedizin und Prävention. Durch das Spektrum der Normamed-Standards werden die Möglichkeiten der Fachmedizin ausgeschöpft und um Komponenten der TCM erweitert, wodurch neue Ansätze möglich werden.

Chronische Schlafstörungen stellen für viele Leidtragende eine besondere Herausforderung dar, weil ihre Vorgeschichte lang sein kann und Auslöser oft nur schwer zu bestimmen und nur im Zusammenhang zu beheben sind. Die Normamed-Methode eröffnet eine neue Möglichkeit, mit dieser Herausforderung umzugehen.

Zwischen Verdauungsarbeit, Organfunktionen, Stoffwechsel, Immunsystem und Mikroorganismen gibt es positive und negative Wechselwirkungen. Pathogene, also krankmachende Keime sind oft für die negativen Wechselwirkungen mitverantwortlich. Die Ursachen für Schlafstörungen können also genau darin liegen.

Deshalb ruht die Normamed-basierte Ursachenforschung für Schlafstörungen auf drei Pfeilern:

  1. Verdauung
  2. Organ- und Stoffwechselfunktionen
  3. Mischinfektionen und Fehlbesiedelungen

Die Therapie wird entsprechend dieser Zusammenhänge durchgeführt. Zu den angebotenen Check-ups gehört ein umfangreiches Leistungs- und Servicespektrum, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse maßgeschneidert wird und für Sie in einem möglichst effizienten und komfortablen Untersuchungs- und Behandlungsplan zusammenfließt. Selbst aufwändige und umfassende Untersuchungen lassen sich so innerhalb kurzer Zeit abschließen und fördern detaillierte medizinische Erkenntnisse über Ihren Körperstatus.

Schema Normamed Methode

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • qualitätsgesicherte und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Diagnose und Behandlung
  • Kombination bewährter Methoden der westlichen Fach- und Labormedizin mit denen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Ursachenmedizin mit ganzheitlicher Betrachtungsweise
  • individuell entwickeltes Therapieschema dient zugleich als Prävention
  • exklusiv durch Normamed-Vertrauensärzte angeboten
  • zeitnahe und kompakte Terminvergabe
  • persönliche Betreuung und Normamed-Beratung vom Erstgespräch bis zum Behandlungsende